Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt

IFS Beteiligung auf der AISoLA

-
in
  • News
Foto eines Banners der AISoLA vor der Congress Hall in Griechenland © IFS​/​TU Dortmund

Mit einer Keynote von Professorin Nele McElvany unter Beteiligung von Dr. Ulrich Ludewig zum Thema „Education and AI – Current Status, Opportunities and Challenges“ beteiligt sich das IFS auf der Tagung „Bridiging the Gap Between AI and Reality“ (AISoLA), die vom 23. bis zum 28. Oktober 2023 auf Kreta in Griechenland ausgerichtet wird. In der Keynote wurde im ersten Teil ein Überblick über die wichtigsten aktuellen Herausforderungen im Bildungskontext gegeben. Im zweiten Teil wurden die Potenziale und Herausforderungen von KI in den Bereichen Diagnostik und Assessment, Unterricht und Förderung thematisiert. Abschließend wurden offene Fragen für die zukünftige Forschung und Entwicklung diskutiert. Vielen Dank für den spannenden Austausch!